Arbeitsprobe

HIER GEHT ES ZUM DOWNLOAD DIESER ARBEITSPROBE:

ARBEITSPROBE JURA, ZIVILRECHT, Gutachten Fall SOFTWARE
ARBEITSPROBE JURA, ZIVILRECHT, Gutachten[...]
PDF-Dokument [375.8 KB]

 

Erläuterung

 

Die Arbeitsprobe stammt aus dem von mir geleiteten Sprachkurs Deutsch für Studierende der Rechtswissenschaften bei den Deutschkursen der Universität München e. V. Ausgewählt habe ich dieses Beispiel, weil es Anonymität gewährleisten kann. Es soll zeigen, wie ich in Word-Dokumenten vorgehe.

  • Orthographische, lexikalische und grammatikalische Korrekturen sind im Dokument – meist durch rote, blaue oder violette Schriftfarbe - sichtbar. Sie können diese jede einzeln akzeptieren, womit sie Teil Ihres Textes werden, oder ablehnen. Bei Word genügt es meistens, wenn Sie auf die jeweilige Korrektur klicken, dann öffnet sich ein kleines Fenster, u. a. mit den Optionen „Accept“ / „Annehmen“ und „Reject“ / „Ablehnen“.
  • Zu diesen Korrekturen treten Kommentarfelder, die rechts am Rande sichtbar sind. Das sind die farbig unterlegten Kästen, die durch Linien in der jeweils gleichen Farbe mit den Textstellen verbunden sind, auf die sie sich beziehen. Diese Kommentarfelder enthalten

- Anmerkungen

- Verständnisfragen, die Ihnen zu noch größerer Klarheit im Ausdruck verhelfen sollen, und

- Varianten, das heißt, Formulierungen, die ich in einem gegebenen Kontext für adäquater halte, die jedoch nicht zwangsläufig adäquater sein müssen. Es handelt sich dabei um Vorschläge, bei deren Prüfung Sie gegebenenfalls auch meine Fachfremdheit zu berücksichtigen haben.

 

Vergessen Sie bitte nicht, nach erfolgter Bearbeitung meine Kommentare aus Ihrem Text zu löschen.

Auf Wunsch können Lektorate auf Wunsch auch handschriftlich auf ausgedruckten Seiten Ihres Textes durchgeführt werden.

 

Interesse?

 

Auf Wunsch erhalten Sie eine unverbindliche Sichtung Ihres Textes und dann ggf. einen Kostenvoranschlag. Kontaktieren Sie mich gerne, am besten frühzeitig!

 

Sehen Sie sich die Arbeitsprobe an.

Wenn Sie mich beauftragen, akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Lesen Sie sich diese bitte sorgfältig durch.

 

 

Dr. Martin Weidlich

Lektorat - Korrekturen

München

 

Dissertationen, Masterarbeiten, Bachelorarbeiten, Abschlussarbeiten,

schriftliche Hausarbeiten aller Art,

Fachtexte, Bewerbungen, Websites, Belletristik





 

So erreichen Sie mich:

martinweidlich@yahoo.de

+49 (0)1520-4130536

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.



 

 

Dr. Martin Weidlich, München * Lektorat für schriftliche Hausarbeiten von Studierenden und Doktoranden * Lektorat für Fachtexte, Bewerbungen, Websites und Belletristik * Prüfungscoaching für Studierende und Doktoranden * Beratung bei der Textgestaltung * Übersetzungen Französisch/Italienisch

 

 

Home  Auf einen Blick  Preise  Referenzen  FAQ  AGB  Über mich









Foto: Nita Wolf

Dr. Martin Weidlich

Lektorat - Korrekturen

München

Kontakt

Telefon: +49(0)1520-4130536 (auch WhatsApp)
E-Mail:

info@dr-martin-weidlich-lektorat-korrekturen.de

martinweidlich@yahoo.de

 

Zu meinen vollständigen Kontaktdaten

Auf Wunsch kostenlose und unverbindliche Sichtung Ihres Textes  per Mail oder im Rahmen eines kurzen WhatsApp-, Skype- oder Zoomgesprächs (max. 30 Minuten). Kontaktieren Sie mich, gerne frühzeitig!

IN DREI TAGEN EINE BACHELORARBEIT MIT CHATGPT? - EIN EXPERIMENT - EIN AKTUELLER BEITRAG DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS, nachzulesen und zu sehen unter

AKTUELLES

Beachten Sie bitte auch meine

Prüfungscoaching-Angebote (seit 2010-12):

 

DSH

 

Abschlussprüfungen

an Hochschulen:

Verteidigung der Masterarbeit,

Disputation etc.

NEU: Lektorat SEMINARARBBEIT FÜR ABITURIENTEN (seit 2022)